Drucken

Was sind Fachanwälte?

Geschrieben von Daniel Wyssmann.

Fachanwalt SAV/Fachanwältin SAV“ ist ein Gütesiegel für spezifische juristische Beratung – vergleichbar etwa mit dem „Facharzt FMH“ in der Medizin.

 

was sind FachanwälteFachanwälte sind Rechtsanwälte, die in einem oder mehreren Rechtsgebieten besonders erfahren, ausgebildet und zertifiziert sind. Nur Rechtsanwälte, die bereits vor der Weiterbildung über überdurchschnittliche Erfahrung im Fachgebiet und mindestens fünf Jahre Praxiserfahrung verfügen, werden überhaupt zur Fachausbildung zugelassen. Um den Titel behalten zu können, müssen sie sich laufend fortbilden.

Der Schweizerische Anwaltsverband (SAV) hat das Berufsbild „Fachanwalt SAV/Fachanwältin SAV“ 2006 eingeführt, um dem zunehmenden Bedürfnis der Rechtssuchenden nach Spezialisten nachzukommen. Der SAV stellt sich damit auch der internationalen Entwicklung: In den Schweizer Nachbarländern gibt es Fachanwälte bereits für einige Rechtsgebiete – mit durchwegs positiven Erfahrungen. Deshalb hat der Verband in Zusammenarbeit mit den Schweizer Universitäten die fundierte praxisorientierte Weiterbildung ins Leben gerufen, in deren Rahmen sich erfahrene Rechtsanwälte weiterbilden können.